About MeT

This author has not yet filled in any details.
So far MeT has created 249 blog entries.

Studie zur experimentellen Simulation von Oszillationsmarken im Laborversuch

Kurzbeschreibung der Problemstellung: Beim Stranggießen von Stahl liegt ein großes Augenmerk auf der Oberflächenqualität des vergossenen Halbzeuges. Die Kokille führt während des Gießvorganges eine ozillierende Hubbewegung durch, was Querdepressionen an der Strangoberfläche zur Folge haben kann, die sogenannten Oszillationsmarken (OM). Eine Querrissbildung in der Strangschale im Zuge der Belastungen geschieht bevorzugt in [...]

IoT zur Detektion von Clogging und Feuerfestverschleiß

Kurzbeschreibung der Problemstellung Clogging stellt nach wie vor ein andauerndes Problem dar und limitiert die Produktivität während des Stranggießens. Dabei kann Verschleißz.B. im Schattenrohr durch das mögliche Auftreten eines Bruches zu Problemen hinsichtlich der Arbeitssicherheit führen. Beispiele für den aktuellen Stand der Technik zur Clogging-Detektion sind unter anderem Messungen von Gießspiegelschwankungen, sowie [...]

Einfluss von Alkalioxiden in sekundärmetallurgischen Schlacken auf das Verhalten und Aussehen von nichtmetallischen Einschlüssen im Stahl

Kurzbeschreibung der Problemstellung Der Reinheitsgrad von Stählen wird wesentlich in den sekundärmetallurgischen Prozessschritten bestimmt. Die Wechselwirkung Stahl-Schlacke ist hierbei von besonderer Bedeutung und beeinflusst neben dem Abscheideverhalten von Partikeln auch die finale Zusammensetzung und Morphologie von nichtmetallischen Einschlüssen. In letzter Zeit sind vermehrt Untersuchungen publiziert worden, die das Potential von Alkalioxiden (z.B. [...]

Anmeldung für die Masterprüfung Weihnachtstermin 2021

Die Masterprüfung für Metallurgie findet am 2. Dezember 2021 um 8.30 Uhr im Seminarraum des Lehrstuhls für Eisen- und Stahlmetallurgie statt. Der letztmögliche Anmeldetermin für diese Prüfung: 3. November 2021 um 12.00 Uhr am Lehrstuhl für Eisen- und Stahlmetallurgie bei Frau Christine SORMANN. Vor Ende der Anmeldefrist ist ein Termin zum Einreichen des Masterstudiums bei [...]

Kalkauflösung bei der Stahlerzeugung im LD-Verfahren – In-situ Experimente und Modelle

Methoden der computerunterstützen Berechnung thermodynamischer Gleichgewichte können eingesetzt werden, um Reaktionsgleichgewichte und Zusammensetzungen der auftretenden Phasen im Gleichgewicht vorherzusagen. Diese müssen durch Modelle erweitert werden, anhand welcher Aussagen zur Kinetik der Reaktionen, Phasenumwandlungen und Transportprozesse möglich sind. Solche Modelle werden im Rahmen des K1-Met Projekts „Interaction of thermodynamic and kinetics of LD steelmaking“ für [...]

Vergleich unterschiedlicher Methoden zur Charakterisierung von nichtmetallischen Einschlüssen in pulvermetallurgisch hergestellten Werkzeugstählen

Kurzbeschreibung der Problemstellung Werkzeugstähle, die über die pulvermetallurgische Route hergestellt werden, sind in der Regel für Anwendungen mit sehr hohen Anforderungen an die Materialeigenschaften, insbesondere betreffend Ermüdung, bestimmt. Ein Kriterium, welches die finale Produktqualität mitbeeinflusst, ist der sogenannte Reinheitsgrad. Dieser beschreibt den Gehalt, die Anzahl, die Größe sowie die chemische Zusammensetzung von [...]

Kontinuierliche Temperaturmessung in der Kokillenbreitseite eine Brammenstranggießanlage mittels Faser-Bragg-Gitter

Kurzbeschreibung der Problemstellung Das zentrale Element einer Stranggießanlage ist die Kokille. Sie hat den größten Einfluss auf die Qualität der Bramme und die Anlagenverfügbarkeit. Um den Gießprozess verstehen und optimieren zu können, sind Temperaturdaten eine unabdingbare Voraussetzung. Eine Alternative zu klassischen Thermoelementen sind Lichtwellenleiter. Vor dem Einsatz in der Kupferplatte werden die [...]

Untersuchung des Benetzungsverhaltens zwischen schwefellegierten Stählen und unterschiedlichen Feuerfestmaterialien

Die Benetzung und Reaktion zwischen Stahl und Feuerfestmaterialien spielt in der Metallurgie in vielen Prozessen eine wichtige Rolle. Ein Beispiel dafür ist das sogenannte Clogging, welches das Zuwachsen des Eintauchausgusses während des Stranggießens beschreibt. Ziel der Bachelorarbeit ist es, unterschiedliche Legierungen von mittelkohligen Vergütungsstählen hinsichtlich ihres Benetzungsverhaltens in Kombination mit verschiedenen Feuerfestmaterialien [...]

Charakterisierung von nichtmetallischen Einschlüssen mit Anteilen an Seltenen Erden

Seltene Erden wie Lanthan und Cer kommen in der Metallurgie unter anderem als Tracer zum Einsatz. Darunter versteht man das gezielte Zulegieren dieser Elemente zu unterschiedlichen Zeitpunkten in der Herstellung einer Stahlschmelze, um vor allem die Entstehung und die Modifikation von nichtmetallischen Einschlüssen über unterschiedliche Prozessschritte verfolgen zu können. Klassische Einschlusstypen, wie [...]

Go to Top