MeT

Über MeT

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat MeT, 217 Blog Beiträge geschrieben.

Information: Prüfungen über Videokonferenzsysteme

Der Lehrstuhl für Eisen- und Stahlmetallurgie bietet derzeit keine Prüfungen über Videokonferenzsysteme an. Diese Regelung gilt bis 13.4.. Danach werden wir die Situation neu bewerten und unsere Entscheidung treffen. Die nächsten regulären Prüfungstermine sind im Mai geplant. Studierende, die einen Prüfungsabschluss brauchen um Studienbeihilfe, Familienbeihilfe oder ähnliches brauchen, sollen sich bitte bei den jeweiligen Prüfern melden. [...]

Hydrogen-based Reduction of Iron Ores

04. Mai 2020 - 05. Mai 2020 1st International Seminar The seminar places the emphasis on a wide overview on the subject: the first day covers the fundamentals and conditions for hydrogen-based iron ore reduction. The lectures of the second day round off the programme with practical approaches on different industrial plant concepts. For further [...]

Analyse der Einflüsse von Prozessparametern auf das Verschleißverhalten von MA-Spinell im HPSR Prozess

Kurzbeschreibung der Problemstellung: Ziel dieser Arbeit ist es einerseits durch eine Literatur-Recherche das Verhalten des feuerfesten Materials zu beschreiben und Verbesserungsmaßnahmen für die Beständigkeit aufzulisten, und andererseits die gefundenen Maßnahmen durch praktische Versuche am Laborreaktor (Plasmette) zu überprüfen. Advisors This option will not work correctly. Unfortunately, your [...]

Metallographische Studie Damaszener Stahl

Die Herstellung von Schweißverbund Stahl (Damaszener Stahl) ist seit über 2000 Jahren bekannt und erfreut sich in vielen Bereich gerade aufgrund der Ästhetik, außerordentlichen Schärfe und Langlebigkeit großer Beliebtheit. Im Zuge der Bachelorarbeit soll eine metallographische Studie hinsichtlich Gefüge und Eigenschaftsänderungen im Zuge des Herstellungsprozesses von Damastklingen durchgeführt werden. Anhand zur Verfügung gestellter Proben [...]

Erstellung einer Einschlussdatenbank für zukünftige Forschung im Bereich der Mustererkennung (neuronale Netzwerke)

Der Reinheitsgrad ist bei hochbelasteten Stählen maßgebend für deren Einsatzgebiet und Dauerfestigkeit. Er wird durch Größe, Verteilung und chemischer Zusammensetzung nichtmetallischer Einschlüsse beschrieben. Diese können je nach Entstehungszeitpunkt und thermodynamischen Umgebungsbedingungen verschiedenste Formen und homogene wie heterogene Strukturen entwickeln. Durch vorangegangene Untersuchungen im Bereich der Einschlussthematik zeigte sich ein Übergang von kristallographisch geprägter Ausbildung [...]

Optimierung der chemischen Isolation sulfidischer Partikel aus Stahlproben

Bei der Analyse von Stahlpartikeln mittels REM/EDX werden sowohl geometrische Parameter als auch die chemische Zusammensetzung von Partikeln in Stahl ermittelt. Mit der Tatsache eine 2dim-Oberfläche zu betrachten geht einiges an Information verloren. Hierbei kann die Untersuchung von aus dem Stahl extrahierten Partikeln große Abhilfe schaffen. Diese beeindruckende Methode ermöglicht es die 3dim Ausprägung [...]

Auswirkungen intergranularer Oxidation auf die Oberflächenrissbildung beim Stranggießen von Stahl

Kurzbeschreibung der Problemstellung Im Zuge des Stranggießens treten an der erstarrten Stahloberfläche Hochtemperaturoxidationsphänomene auf. Unmittelbar nach der Erstarrung, sobald der Stahl den Kontakt mit der schützenden Gießpulverschicht verliert, beginnt die Verzunderung der Strangoberfläche. Diese Hochtemperaturoxidation läuft zu Beginn sehr schnell ab und oft lokalisiert an den Korngrenzen (intergranulare Oxidation). Dadurch kann es zu Mikro- Vorschädigungen kommen die [...]