MeT

Über MeT

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat MeT, 239 Blog Beiträge geschrieben.

Reoxidation von DRI im oberen Abschnitt des Hochofens

Problemstellung Um den CO2-Ausstoß der Stahlherstellung zu vermindern, werden vermehrt Direktreduktionsanlagen zur Reduktion von Eisenerz eingesetzt. Daraus resultiert Direct Reduced Iron (DRI) als Zwischenprodukt für die Weiterverarbeitung. Bei Implementierung einer DR-Anlage in eine integrierte Hütte ist neben dem Aufschmelzen von DRI in einem Elektrolichtbogenofen, auch die Verwertung im Hochofen als Übergangslösung von [...]

Thermodynamische Simulation zur Systemauslegung von zukünftigen HPSR Anlagen

Kurzbeschreibung: Um die Zukunft der Stahlindustrie kohlenstoffarm zu gestalten ist es von Bedeutung Prozesse zu entwickeln, welche anstelle von carbothermischer Reduktion auf wasserstoffbasierte Reduktionsprozesse zurückgreifen. Einer dieser Prozesse ist die sogenannte Wasserstoff Plasma Schmelzreduktion (HPSR). Die Entwicklung dieser Technologie wird seit 1995 am Lehrstuhl für Eisen- und Stahlmetallurgie vorangetrieben. Mittlerweile befindet sich eine Versuchsanlage [...]

Methodenentwicklung zur Stabilisation des Elektrischen Lichtbogens im Wasserstoff-Argon Schmelzreduktionsplasma

Kurzbeschreibung: Um die Zukunft der Stahlindustrie kohlenstoffarm zu gestalten ist es von Bedeutung Prozesse zu entwickeln, welche anstelle von carbothermischer Reduktion auf wasserstoffbasierte Reduktionsprozesse zurückgreifen. Einer dieser Prozesse ist die sogenannte Wasserstoff Plasma Schmelzreduktion (HPSR). Die Entwicklung dieser Technologie wird seit 1995 am Lehrstuhl für Eisen- und Stahlmetallurgie vorangetrieben. Mittlerweile befindet sich [...]

Anwendung von machine learning tools für verschiedene metallographische Fragestellungen

Mit der fortschreitenden Digitalisierung von Produktion und Analytik entwickeln sich neue Methoden der Datenverarbeitung. Machine Learning Algorithmen werden in den nächsten Jahren vermehrt Einsatz im Labor- und Metallographiealltag finden. Im Zuge der Bachelorarbeit soll eine Literaturrecherche hinsichtlich bereits angewendeter und anwendbarer Methoden der Datenverarbeitung und Dateninterpretation auf Basis von Machine Learning Algorithmen [...]

Webinar – AIST 2020 Metallurgy Steelmaking and Casting

On October 22nd, Alexander participated at a webinar organized by the Association for Iron and Steelmaking Technology (AIST). The webinar included selected presentations which were originally planned to be held at the AISTech Conference 2020 in May this year, but had to be cancelled due to the current pandemic. So, using this opportunity, Alexander had [...]

Verkürzte Hauptexkursion der Eisen- und Stahlmetallurgie nach Linz

Auf Grund der aktuellen Situation wurde die diesjährige Exkursion der Eisen- und Stahlmetallurgie auf drei Tage verkürzt. Elf Studierende nahmen am Programm teil. Der erste Tag stand im Fokus der Wasserstoffmetallurgie: Michael Zarl leitete mit einem Überblicksvortrag ein und Dr. Axel Sorman von der K1-Met GmbH berichtete über den Stand der Inbetriebnahme der HPSR-Anlage [...]

Implementierung der Näherungsbeziehung nichtmetallischer Einschlüsse zur erweiterten Analyse automatisierter REM/EDX Messungen

Für die Analyse nichtmetallischer Einschlüsse werden sowohl Lichtmikroskope als auch Rasterelektronenmikroskope (REM) verwendet. Lichtmikroskope werden seit vielen Jahrzehnten für Analysen verwendet, wodurch viele Normen und Richtlinien zur richtigen Interpretation von Daten verfasst wurden. Diese existieren für Rasterelektronenmikroskope praktisch nicht. Versucht man die Richtlinien für Näherungsbeziehungen nichtmetallsicher Partikel von LIMI- auf REM-Untersuchungen umzulegen, [...]

Extraktion von heterogenen nichtmetallischen Einschlüssen in niedriglegierten Stählen

Die Morphologie von nichtmetallischen Einschlüssen spielt für deren Auswirkung auf definierte Materialeigenschaften neben der Größe und Zusammensetzung eine entscheidende Rolle. Eine genaue Charakterisierung der Morphologie wird erst durch eine Methode zur dreidimensionalen Einschlussanalyse ermöglicht. Die chemische oder elektrolytische Extraktion bietet durch das Auflösen der umgebenden Stahlmatrix eine ebensolche Option. Im Zuge der [...]

Aufschmelzverhalten von DRI

Problemstellung Die Direktreduktion von Eisenerzen gewinnt im Zuge der Einsparung von CO2-Emissionen eine immer größere Bedeutung. Dabei tritt als Zwischenprodukt der sogenannte Eisenschwamm oder Direct Reduced Iron (DRI) auf. Dieser muss in einem nachgeschalteten Prozess erschmolzen werden. Das Verhalten von DRI im Zuge dessen ist folglich von großem Interesse. Im Zuge dieser [...]