Metallographische Studie Damaszener Stahl

Metallographische Studie Damaszener Stahl

Die Herstellung von Schweißverbund Stahl (Damaszener Stahl) ist seit über 2000 Jahren bekannt und erfreut sich in vielen Bereich gerade aufgrund der Ästhetik, außerordentlichen Schärfe und Langlebigkeit großer Beliebtheit.
Im Zuge der Bachelorarbeit soll eine metallographische Studie hinsichtlich Gefüge und Eigenschaftsänderungen im Zuge des Herstellungsprozesses von Damastklingen durchgeführt werden. Anhand zur Verfügung gestellter Proben sollen für die Qualität der Klinge wichtige Parameter, wie Randentkohlung beim Schmieden und der Wärmebehandlung, sowie Korngrößenentwicklung im Prozess (Lieferzustand, Damastpaket, geschmiedete Klinge, normalisierte Klinge und gehärtete Klinge) untersucht werden. Die Entwicklungen der Mikrostruktur sollen dann interpretiert und zur Prozessoptimierung herangezogen werden.

Aufgabenbereich:
Probennahme und Vorbereitung, Schliffherstellung, Metallographie, Lichtmikroskopie
genaues und eigenständiges Arbeiten, Selbstorganisation
Start: ab sofort

Advisors

Alexander Mayerhofer

Dipl.-Ing.
PhD-candidate - Inclusion Detection by SEM/EDS
2020-02-18T12:01:40+01:00